Tag Archives: Nova Scotia

Lunenburg in Nova Scotia: Kanada mit deutschen Wurzel

Kanada war schon immer ein Einwandererland gewesen. Die meisten Deutschen zog es nach Nova Scotia und viele fanden in Lunenburg eine neue Heimat. Die beschauliche Hafenstadt hat es dank der bunten Holzhäuser sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe geschafft und ist ein beliebtes Reiseziel.

Lunenburg in Nova Scotia

Lunenburg in Nova Scotia

Es gibt sicherlich nicht wenige Menschen hierzulande, die sich ein Leben in Kanada vorstellen können. Die beeindruckende Naturlandschaft, die teilweise noch unberührt scheint, ist dabei sicherlich das Hauptargument. Einst waren es mehr als 80.000 Menschen, die in Kanada ihr Glück versuchen haben und viele von ihnen sind geblieben. Hauptanlaufpunkt war dabei die Provinz Nova Scotia, wo das beschauliche Städtchen Lunenburg seine Heimat hat.

Peggy´s Cove in Nova Scotia und Oak Island in der Mahone Bay

Obwohl gerade einmal mit 90 Einwohnern gesegnet gehört Peggy´s Cove zu den bekanntesten Orten im Osten Kanadas. Das Fischerdorf in Nova Scotia wird in den Sommermonaten ebenso gerne von Touristen besucht wie Oak Island, wo der berühmte Käpt´n Kidd seinen Schatz vergraben haben soll.

Peggy´s Cove in Kanada

Peggy´s Cove in Kanada

In einer Provinz wie Nova Scotia halten sich Legenden ebenso gerne wie in der Heimat der einst Zugezogenen Schotten. Auch wenn Nessy hier nicht sein Unwesen treibt, sind es vor allem die Piraten und ihre vergrabenen Schätze in der Mahone Bay, die bis zum heutigen Tage die Menschen fasziniert. Rund 350 kleine und große Inseln waren das optimale Versteck für die Seefahrer, die hier den ein oder anderen Schatz versteckt haben sollen. Die Geschichten darüber, kann selbst heute noch in den Kneipen hören, wie die Legende von der “Young Teazer”, die in der Bucht explodiert ist und nun in manchen Nächten als Geisterschiff zurückkehrt. Insbesondere Oak Island hat es den Schatzjägern angetan, denn der berühmte Käpt´n Kidd soll seine Beute hier irgendwo vergraben haben. Kleine Goldmünzen und Stücke von Pergament, die immer wieder gefunden wurden, nähren natürlich die Legende.

Prinz Edward Insel in Kanada: Weiße Strände und malerische Küste

Die Prinz Edward Insel ist Kanadas kleinste Proivinz. Die Insel liegt im Osten Kanadas zwischen New Brunswick, der Kap-Breton Insel und Nova Scotia und gilt bei US-Amerikanern und natürlich bei Kanadiern als beliebtes Reiseziel. Das kommt nicht von ungefähr: Durch ihre weißen Strände und ihre malerische Küste gilt sie als Erholungsort schlechthin.

Prinz Edward Insel in Kanada flickr (c) Andrea 44 CC-Lizenz

Prinz Edward Insel in Kanada flickr (c) Andrea 44 CC-Lizenz

Namensgebend für die Insel war der Vater der Königin Victoria und Duke of Kent and Strathearn, Edward Augustus. Auf dem  Eiland wohnen circa 140.000 Einwohner. Charlottetown ist die Hauptstadt der Insel und wirkt mit ihren circa 33.000 Einwohnern eher wir eine ruhige Kleinstadt. Sie verfügt über einen natürlichen Hafen und eine Uferpromenade die zum Flanieren einlädt. Anhand einer Multimedia-Installation können sich dort Besucher

über die Geschichte Kanadas informieren. Wer gerne den frisch gefangenen Fisch der örtlichen Fischer probieren möchte, für den lohnt sich ins Fischerdorf Victory-by-the Sea. Besonders der Hummer ist dort sehr beliebt.

Ferienhäuser in Kanada: Freiheit und Abenteuer

Kanada ist für viele Urlauber der Inbegriff von Freiheit und Abenteuer: Mit weitreichenden Wäldern, unberührter Natur und freundlichen Menschen gibt es im Norden Amerikas viel zu entdecken. Besonders für einen Familienurlaub eignen sich dabei Ferienhäuser, um faszinierende Vielfalt zu erleben.

Ferienhaus in Kanada flickr (c) tiffa 130 CC-Lizenz

Ferienhaus in Kanada flickr (c) tiffa 130 CC-Lizenz

Berge und Meer, Wälder und Städte, Seen und weite Landschaften – Kanada ist zwischen Pazifik und Atlantik nicht nur eines der größten, sondern auch eines der abwechslungsreichsten Länder der Erde, in denen im Urlaub beinahe alles möglich ist. Jeder Reisende kann sich in Nordamerika ganz nach den eigenen

Wünschen einrichten und verwirklichen, damit der Kanadaaufenthalt mit all seinen vielfältigen Eindrücken in bleibender Erinnerung bleibt. Ferienhäuser bieten dabei eine besonders direkte Landeserfahrung, sei es in Alberta, British Columbia, Nova Scotia oder Quebec.

'